Start > Klaus

Musik im Viertel

Konzertreihe im Innenhof des Neunkircher Rathauses Bereits im letzten Jahr organisierten die ehrenamtlich Engagierten der Bürgerinitiative Stadtmitte e.V. eine musikalische Veranstaltung mit Ambys „blank pages“. „Die Entscheidung für den Innenhof der Neunkircher Stadtverwaltung fiel zunächst aus rein coronatechnischen Gründen. Die Örtlichkeit ist zentral und der Einlass leicht zu kontrollieren. Während des

mehr...

BiNS und NABU geben Meisen ein neues Zuhause

Schon seit Jahren sind im Stadtgebiet von Neunkirchen an Eichenbäumen die Eichenprozessionsspinner auf dem Vormarsch. Leider haben die Brennhärchen dieser Raupen eine sehr große allergene Wirkung und können Juckreiz, Rötungen und Knötchen, sowie schwere allergische Reaktionen verursachen. „Vor allem an Punkten mit Publikumsverkehr müssen diese Raupen daher bekämpft werden“, so Helmut

mehr...

Leerstehende Beete aufgewertet

Aus dem Rosengarten wurden - in Absprache mit der Stadt - von Beetpate Georg Latz Rosenstöcke und Frühlingsblumen entnommen und in drei leerstehende Beete in den oberen Teil der Willi-Graf-Straße verpflanzt. Auch eine Azalee aus eigenem Bestand kam ins Beet. Beetpatin Birgit Schulz regt eine weitere Bepflanzung in leerstehende Beete an,

mehr...
MP zu Besuch im RC

Hoher Besuch im Reparatur-Café

Ministerpräsident Tobias Hans war mit Vertretern der Stadt Neunkirchen und des Landkreis Neunkirchen, u.a. mit Bürgermeisterin Lisa Hensler und Dr. Matthias Schilhab, am Samstag zu Gast im Reparatur-Café. Ein reger Austausch zum Thema Wegwerf-Gesellschaft, Nachhaltigkeit, und all den Aspekten, darüber hinaus auch bezüglich unserer Erfahrungen zur finanziellen Situation der "normalen Kundschaft", fand dabei statt. Wir konnten darüber hinaus unsere

mehr...

Bücherzelle für den Neuen Markt

Insgesamt 26 Bücherschränke sind im Saarland auf 17 Gemeinden verteilt. In Neunkirchen gibt es seit dem 10. April drei Möglichkeiten kostenlos Bücher zu erwerben oder nicht mehr gebrauchte abzugeben. Im Neunkircher Zoo und im Quartierstreff in der Brückenstraße können interessierte „Bücherratten“ schon seit längerem auf Krimis, Liebesromane und Sachbücher jeglicher

mehr...

Anka Rahmann über die PflanzTauschBörse 2021

Die diesjährige Pflanztauschbörse am 10. April auf dem Neuen Markt war wieder einmal ein voller Erfolg. Kaum eröffnet, waren bereits viele Interessenten da. Das Pflanzensortiment war bereits breit gefächert: von bunten Frühjahrsblühern, die zum großen Teil von einer Neunkircher Gärtnerei gespendet worden waren, ausgegrabenen Stauden, Erdbeerpflanzen, selbstgezogene Kürbispflänzchen, bis zu

mehr...

Neunkircher Wohlfühloasen 2021

Nach zwei Jahren Pause soll es endlich wieder soweit sein: Neunkircher Hobbygärtnerinnen und -gärtner dürfen sich über den 16. Gartenwettbewerb „Neunkircher Wohlfühloasen“ freuen. Veranstalter sind die Aktiven Bürger in Neunkirchen, die Bürgerinitiative Neunkirchen Stadtmitte e.V. sowie das Stadtteil- und Quartiersmanagement. Zur Pressemitteilung der Stadt Neunkirchen:

mehr...

SZ-Bericht über die Zusammenarbeit von WZB und RC

Das Zentrum für Inklusion und berufliche Bildung (ZIB) ist Teil des Werkstattzentrums für behinderte Menschen der Lebenshilfe gGmbH (WZB). Derzeit sammelt das ZIB Spenden-Fahrräder, Ersatzteile und Zubehör für sein Qualifizierungsprojekt „love for the bike“. Unterstützung bietet dabei auch das Reparatur-Café, das defekte Alltagsgegenstände gemeinschaftlich repariert. Eine Kooperation zur Instandsetzung von Kleinelektrogeräten

mehr...