Donnerstag, September 19, 2019
Start > BiNS > Gartenfahrt nach Ludwigsburg

Gartenfahrt nach Ludwigsburg

Gartenfahrt der Bürgerinitiative nach Ludwigsburg

Schon  traditionell veranstaltete die BINS ihre Gartenfahrt am 15.August;  dieses Mal zum Schloss Ludwigsburg und zum „Blühenden Barock“.  Los ging es früh um 7.30 Uhr bei  bescheidenem Wetter. Nach ca. 2 Stunden durften wir uns allen an einem „Bergmannsfrühstück“ –Lyoner oder Käse mit Weck und wer wollte auch mit einem Bier oder Kaffee- stärken.

Angekommen in Ludwigsburg hatten wir danach trotz gegenteiliger Meldungen das Traumwetter mit dem schönsten Sonnenschein- wenn Engel  reisen…

Aufgeteilt in 2 Gruppen konnten wir bei den Führungen Einblicke in das Leben der  Herzöge und Könige erlangen, die dieses Schloss bauen ließen.  Informationen über die Vegetation und herrliche Blicke über die blühenden Barockanlagen, machten die Gärten zu einem Erlebnis.

Danach konnten sich alle an mitgebrachtem Picknick oder in der Cafeteria Erworbenem stärken, ehe dann der  Märchengarten mit Bootfahren, Eisenbahnfahrten, sich drehendem Haus und vielen Stationen deutscher Märchen von Schneewittchen bis Rapunzel  individuell  erkundet wurde.

So hatten Kinder und auch die Erwachsenen bei schönsten Sommerwetter und bester Laune ihre Freude.

Zum Abschluss konnten wir dann noch das Innere des Schlosses besichtigen. Engagierte und sachkundige Führerinnen und Führer brachten uns die Zeit im 18. Jahrhundert anhand der Räumlichkeiten und der Ahnengalerien näher. Auch der Alltag im Schloss kam dabei nicht zu kurz.

Krönende Höhepunkte waren dabei das beeindruckender Theater mit Schiebekulissen und die Hochzeitskapelle im Schloss selbst.

Alle Beteiligten  waren sich einig- ein besonderer Tag und wie immer ein gelungener Ausflug der BINS, der nach Weiterführung im nächsten Jahr verlangte.

Text: Helmut Lembach
Bilder: privat