Donnerstag, Dezember 13, 2018
Start > Pflanztauschbörse > 16. Pflanztauschbörse mit besonderer Glücksaktion

16. Pflanztauschbörse mit besonderer Glücksaktion

100 „Rosen von Jericho“ für Marktbesucher
Neunkircher Pflanztauschbörse mit besonderer Glücksaktion

Während der 16. Neunkircher PflanzTauschBörse wird Stadtteilmanager Wolfgang Hrasky 100 „Rosen von Jericho“ an Neunkircherinnen und Neunkircher verteilen. Nach einem alten Brauch wurde diese Pflanze jeweils zu Weihnachten gewässert und so zum „Leben erweckt“.  In einem Haus, in dem sie aufbewahrt wird, soll Glück, Segen und Reichtum einkehren. Die „Rose von Jericho“ wächst nur in Wüsten oder wasserarmen Gebieten. Es ist quasi eine tote Pflanze, deren scheinbares Erwachen durch „Vollsaugen“ mit Wasser geschieht. „Alle Neunkircher, die sich eine Portion Glück abholen möchten, lade ich herzlich zur PflanzTauschBörse am 27. Oktober ab 09:00 Uhr ein. Den Preis, den man für die Rose bezahlen muss, ist etwas Zeit und die Bereitschaft sich mit mir auszutauschen, was man in seinem Bereich zukünftig für die Allgemeinheit tun könnte“, sagt Stadtteilmanager Hrasky.

Die Pflanzenbörse wird wieder von der Bürgerinitiative Stadtmitte e.V. und dem Verein Horizont zusammen mit dem Stadtteilmanagement organisiert. Neben den langjährig engagierten Pflanzexpertinnen Elisabeth Schmitt und Anna Katharina Rahman, die gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen, sorgt Clemens Baltes mit seinem Akkordeon für stimmungsvolle Musik. Außerdem wird die Folkloregruppe Souvenir Tänze aus aller Welt vorführen. Sekt, Kaffee und Kuchen ergänzen das Angebot. Für die PflanzTauschbörse in der Bürgermeister-Ludwig-Straße wird empfohlen, Pflanzen für den Tausch mit dem deutschen oder botanischen Namen zu versehen.

Wer noch keine Pflanzen zum Teilen hat, ist natürlich ebenfalls herzlich eingeladen. Gegen eine kleine Spende kann das eine oder andere Schnäppchen erworben werden. Wer an diesem Tag keine Zeit hat, zu tauschen, kann seine überzähligen Pflanzen auch gerne bis zum 26. Oktober im Stadtteilbüro abgeben. Stadtteilbüro Neunkirchen Telefonnummer: 06821-919232